Wie Du ein friedliches Weihnachtsfest feierst…

Weihnachten-Herz-FriedenEs ist Weihnachtszeit. Was geht Dir durch den Kopf, wenn Du an Weihnachten denkst? Freust Du Dich darauf oder graut es Dir eher davor? Ich kenne viele Menschen, die froh sind, wenn die Feiertage wieder vorbei sind. Menschen, die es kaum aushalten, so viel Zeit mit ihren Familien und Verwandten zu verbringen. Aber warum ist das so? Liegt es vielleicht daran, dass wir falsche Erwartungen an ein Zusammentreffen mit der Familie haben? Man wünscht sich Harmonie, Frieden, Liebe und bekommt an den Feiertagen scheinbar manchmal genau das Gegenteil. Kommt Dir das bekannt vor? Dann schlage ich Dir für dieses Jahr folgendes „Experiment“ vor:

Versuche einmal, an den Weihnachtstagen an Deine Verwandten und Mitmenschen keine Erwartungen zu haben. Nimm sie einfach so, wie sie sind. Stelle Dir die Frage, wie Du Deinen Liebsten an Weihnachten bestmöglich dienen kannst. Schreib Dir dazu an Weihnachten morgens in die Handfläche ganz konkret folgenden Satz: „Wie kann ich jetzt gerade den Menschen um mich herum optimal dienen?„. Schau Dir den Satz tagsüber alle 30 Minuten immer wieder an. Gehe sogar so weit, dass Du die Bedürfnisse der anderen an dem Tag über Deine eigenen stellst und Dir sagst: „Mir muß die Begegnung heute bis zuletzt keinen Spaß machen – ich werde dennoch meiner Familie bestmöglich dienen“.

Dann schau, was Dein Verhalten mit Dir und den Anderen macht. Erwarte nichts, aber bleib offen für das, was dann passiert.

 

Ich wünsche Dir für die Weihnachtszeit und darüber hinaus Frieden und Freude in Deinem Herzen. Auch wenn Du anderen dienst, behalte dabei stets das für Dich Wesentliche im Fokus und verfolge im neuen Jahr wieder sehr bewusst Deinen Weg.

Gerne kannst Du Deine Gedanken mit mir teilen. Nutze die Kommentarfunktion unter dem Beitrag oder schick mir eine Email. Wenn Dich das Thema interessiert und Du tiefer einsteigen möchtest, dann melde Dich für ein Life-Coaching bei mir – ich bin gerne für Dich da! Ein kurzes telefonisches Vorgespräch ist kostenlos möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.