Keine Ahnung?

Fragezeichen
Fragezeichen

Kennst Du Situationen, in denen Du zu Deinem Gegenüber „Keine Ahnung“ sagst? Lass uns heute mal zwei Möglichkeiten hinterfragen, warum Du das tust:

  1. Vielleicht hast Du zu dem Thema wirklich keine Ahnung. Dann passt die Antwort ja wirklich. In dem Fall würde ich sagen: lausche und lerne.
  2. Oft ist es allerdings so, dass wir sehr wohl eine Ahnung zu einem Thema haben, uns aber scheuen, sie zu sagen. „Keine Ahnung“ bedeutet dann: ich habe zwar eine Meinung dazu, aber die möchte ich nicht sagen, weil:
    • ich mich nicht traue, meine Meinung zu sagen und dabei „Farbe zu bekennen“
    • meine Meinung sowieso nichts wert ist
    • ich anderer Meinung bin und keinen Streit will
    • ich mich mit dem Thema nicht auseinandersetzen möchte
    • usw.

Frag Dich doch heute einmal, in welchen Situationen Du den Ausspruch „Keine Ahnung“ verwendest und aus welchen Gründen bzw. mit welcher Motivation. …. und sag jetzt nicht: „Keine Ahnung“. 🙂

Übrigens: dies hat viel mit dem sogenannten Schlüsselkonflikt: Höflichkeit-Ehrlichkeit zu tun. Dazu mehr im kommenden Blogbeitrag demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Keine Ahnung?”